aller guten Dinge…

… sind bekanntlich drei. Daher schreibe ich jetzt endlich als dritte Person einen Blog-Eintrag und reihe mich bei zwei meiner drei Lieblingsgeschwister ein.

Wenn aus den guten Dingen allerdings bessere, sehr gute, geniale oder was-weiß-ich-wie-welche werden sollen, dürfen wir bestimmt nicht zu dritt bleiben.

Gute Nacht und einen schönen Oktober 2005,

Annika